Dancing-Sirtaki-Baconbomb nach Thommy

Heute ein Rezept für eine Leckerei vom Grill, mit der Du im Sommer groß Punkten Kannst. Als Beilagen passen Kartoffeln oder Grillgemüse. Dazu eine kühle Limonade oder ein Bier. „JAMAS“!

Benötigte Hardware:
Grillthermometer, Knoblauchpresse, Backpapier, Große Schüssel, Schüssel zum
glasieren. Grill auf 180-200 ° C vorheizen. Indirektes Setup.

Zubereitungszeit:
Ca. zwei Stunden, Kerntemperatur 70 ° C

Zutaten für 8 Personen:
Schweinehackfleisch oder halb/halb 1 kg
Bacon (für´s Bacon-Netz) 500 g (ehr mehr)
Don Marcos Dancing Sirtaki Rub 1 Pkg.
Don Marcos Schafskäse 1 Pkg.
Feta-Käse 2 Pkg.
Frühlingszwiebel 6 Stk.
Olivenmischung grün/schwarz 1 Pkg. 100g
Knoblauch 6 Zehen oder 2 x Solo
BBQ-Sauce nach Wahl (Optional mit Metaxa mischen)
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
1. Hackfleich in Schüssel geben, mit Dancing Sirtaki von Don Marco und gepressten Knoblauch
vermischen, verkneten bis sich Fäden bilden. Ggf. noch Salz und Pfeffer hinzufügen.

2. Backpapier auslegen und Baconnetz darauf vorbereiten. Backpapier kann später
zum einwickeln hilfreich sein. (Größe des Netzes ca „2xDIN-A-4“).

3. Feta grob in Schüssel bröseln, mit zwei TL Olivenöl und 2 TL Schafskäsegewürz
vermischen. Bei Seite stellen & ziehen lassen.

4. Frühlingszwiebel vorbereiten. Enden Abschneiden, in der Länge vorsichtig halbieren.

5. Hackfleischmasse nun auf dem Baconnetz verteilen. Hier an allen Seiten min. 2-3 cm
Rand nicht mit Hackfleisch versehen.

6. Nun über die lange Seite, mittig mit Feta, Frühlingszwiebel und Oliven füllen.

7. Baconbomb einrollen. Thermometer stechen. Indirekt auf den Grill, am besten auf einer Holzplanke. Nach ca. 1
Stunde ober bei ca. 65 °C glasieren. Zielkerntemperatur ca. 70°C, nun in Scheiben Schneiden und lecker anrichten.

LASST ES EUCH SCHMECKEN!